Allianz Chef Bäte leutet die digitale Zukunft ein

Was für ein toller Artikel im Versicherungsboten und was für ein Klartext vom Vorstandsvorsitzenden Bäte.

Hier ein paar Punkte die ich wichtig finde:

  • Er will sich im Kundennutzen nicht mehr mit der Branche messen, sondern mit apple, amazon und Google.
  • Er will die Produkte vereinfachen und verständlich machen – Zitat: „So was Verklausuliertes können sich nur Aktuare ausdenken.“
  • Er selbst beschäftigt sich täglich 4-5 Stunden mit Digitaltechnik und seine 350 Vorstände sollen ein Trainingsprogramm durchlaufen, damit sie eine Ahnung bekommen.

Junge Junge, der nimmt kein Blatt vorm Mund. Aber genauso kann es nur gehen. Übrigens die Allianz und HUK24 machen nichts mit Check24, weil sie selbst einen starken digitalen Vertriebskanal bilden wollen. Und ich weiß, dass die Allianz auch auf die Online-Beratung setzt.

Hier geht es zum ganzen Artikel im versicherungsboten, klicken Sie hier…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
%d Bloggern gefällt das: